Teilnahmebedingungen und Widerruf

Kurz und knapp:

  • Die Buchung meiner Kursangebote, online oder in Person, ist verbindlich
  • Es gilt das gesetzliche Widerrufsrecht.
  • Mit der Buchung erkläre ich, die Belehrung über das Widerrufsrecht gelesen zu haben, siehe unten.
  • Ratenzahlung: Für die Anmeldung ist die 1. Monatsrate direkt zu überweisen. Danach immer ab Monat des Kursbeginns zum 5. Werktag (Bei einem Kurs, der im Oktober 2019 beginnt, ist die 2.Monatsrate also bis zum 5.10. zu zahlen.
  • Urheberrecht: Sämtliche Kursmaterialien und Konzepte sind als geistiges Eigentum Christine Beckmann zu betrachten und dürfen nicht vervielfältigt oder geteilt werden
  • Es gibt keine Garantie auf Erfolg oder Zertifikat
  • Christine Beckmann lässt sich im Krankheitsfall kompetent vertreten oder der versäumte Termin wird nachgeholt. Es besteht kein Anspruch auf Entschädigung.

Jetzt wird's förmlich! Aufgrund einer gesetzlichen Bestimmung bin ich zur Belehrung über das Widerrufsrecht in unten stehender Form verpflichtet. Bei Fragen wende Dich gern an mich und meine Assistentin Birgit Dose.


 

Belehrung über das Widerrufsrecht

 

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Nutzungsvertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Tierkommunikation Christine Beckmann, email@tierkommunikation.de) mittels einer eindeutigen Erklärung per E-Mail über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Ausschluss des Widerrufsrechts

 

Verlangen Sie nach Vertragsschluss, dass die Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen soll, so erlischt Ihr Widerrufsrecht.